+
Schon Mode-Ikone Coco Chanel hat ihr Wolltweed-Cape geliebt. Foto: Maja Hitij

Woll-Capes mit Skinny-Hose für lässigen Look kombinieren

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - So modern wie lange nicht mehr: Das Cape erobert in diesem Herbst und Winter die Mode-Szene. Kombiniert mit einer Skinny-Hose und Sneakers wirkt das Kleidungsstück sogar richtig lässig.

Das Cape war nie richtig weg: Aber so trendig wie im Moment war es lange nicht mehr. Wohl auch, weil es bei den derzeitigen Temperaturen sowohl als Indoor- wie Outdoor-Kleidungsstück getragen werden kann, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 46/2014) aus dem Handel.

Als Wollvariante passt es auch gut über Grobstrick-Pullis oder -Jacken, die sonst nur schwer unter einen Mantel passen. Getragen zu Skinny-Hose und Sneaker wirkt das Outfit lässig. Edler kommen Capes aus Kaschmir daher. Dazu gibt es zahlreiche Varianten, zum Beispiel mit Kapuzen oder Fransen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare