Ron Wood kann sich nicht entscheiden

London - Ron Wood (61) ist weiter hin- und hergerissen zwischen Ehefrau Jo (53) und seiner jungen Geliebten Jekatarina Iwanowna (20).

Der Rolling Stone hält sich noch immer in der Suchtklinik Life Works in Surrey auf, wo ihn Jo regelmäßig besucht. "Ronnie sagt, dass er sich entscheiden muss, ob er zu Jo zurückkehrt oder ein neues Leben mit "Kat" anfängt", enthüllte laut "Sun" ein Freund der Familie. "Er sagt, dass er "Kat" sehr liebt und spricht ständig von ihr."

Woods leibliche Kinder Tyrone und Leah sind angeblich furchtbar wütend auf ihren Vater, ein wenig mehr Verständnis bekommt Wood von seinem Stiefsohn Jamie. Jo und Ron Wood sind seit 1985 verheiratet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot

Kommentare