+

Unfreiwilliges Geständnis

Woods und Vonn: Liebes-Outing war erzwungen

Orlando - Golfspieler Tiger Woods (37) und Skirennläuferin Lindsey Vonn (28) haben sich öffentlich zu ihrer Liebe bekannt. Doch ganz freiwllig geschah das nicht.

Das Liebes-Outing der beiden Sportler sei nötig gewesen, um Paparazzi-Fotos zuvorzukommen, sagte Woods am Mittwoch (Ortszeit) auf einer Pressekonferenz vor einem Golfturnier in Orlando/Florida. „Wir wollten Stalker, Paparazzi und all diese schäbigen Internetseiten, die uns verfolgen, bremsen“, erklärte der Golfprofi. „Für uns war es das Beste, was wir machen konnten. Ich bin darüber sehr glücklich.“

Die beiden Sportler hatten ihre Beziehung am Montag öffentlich gemacht und zeitgleich Fotos auf ihre Internetseiten gestellt, die sie als Paar zeigen.

dpa

Lindsey Vonn: Da schmilzt sogar der Schnee dahin!

Lindsey Vonn: Da schmilzt sogar der Schnee dahin!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare