+
Woody Allen

Woody Allen: Bekomme zu wenig Rollen angeboten

New York - Der Star-Regisseur Woody Allen (78) bekommt viel weniger Schauspiel-Rollen angeboten, als er gerne annehmen würde.

„Ich habe nur sehr, sehr, sehr wenige Angebote erhalten in all den Jahren, in denen ich jetzt schon im Filmgeschäft bin“, sagte Allen, der oft in seinen eigenen Streifen mitgespielt hat, der „New York Times“. Andere Regisseure riefen ihn einfach nicht an. „Das haben sie noch nie. Ich habe fast alle Rollen angenommen, die mir angeboten wurden. Aber ich bekomme so gut wie nie Angebote.“

Eine der wenigen Ausnahmen kommt kommende Woche in die US-Kinos. In „Fading Gigolo“ von Regisseur John Turturro spielt Allen, der mit Filmen wie „Manhattan“ und „Der Stadtneurotiker“ bekanntwurde und zuletzt in „Blue Jasmine“ Regie führte, einen Freizeit-Zuhälter. Der Streifen, in dem auch Sharon Stone, Sofia Vergara und Vanessa Paradis mitspielen, kommt im November in die deutschen Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare