+
Woody Allen

Woody Allen: Bekomme zu wenig Rollen angeboten

New York - Der Star-Regisseur Woody Allen (78) bekommt viel weniger Schauspiel-Rollen angeboten, als er gerne annehmen würde.

„Ich habe nur sehr, sehr, sehr wenige Angebote erhalten in all den Jahren, in denen ich jetzt schon im Filmgeschäft bin“, sagte Allen, der oft in seinen eigenen Streifen mitgespielt hat, der „New York Times“. Andere Regisseure riefen ihn einfach nicht an. „Das haben sie noch nie. Ich habe fast alle Rollen angenommen, die mir angeboten wurden. Aber ich bekomme so gut wie nie Angebote.“

Eine der wenigen Ausnahmen kommt kommende Woche in die US-Kinos. In „Fading Gigolo“ von Regisseur John Turturro spielt Allen, der mit Filmen wie „Manhattan“ und „Der Stadtneurotiker“ bekanntwurde und zuletzt in „Blue Jasmine“ Regie führte, einen Freizeit-Zuhälter. Der Streifen, in dem auch Sharon Stone, Sofia Vergara und Vanessa Paradis mitspielen, kommt im November in die deutschen Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare