Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen
+
Woody Allen macht was ganz Neues.

Für Amazon

Woody Allen dreht erstmals Fernseh-Serie

Santa Monica - Kult-Regisseur Woody Allen schreibt seine erste TV-Serie - exklusiv für Amazon. Worum es geht, weiß noch niemand. Der Chef des Studios werde das noch bereuen, witzelte Allen.

Das Filmstudio des weltgrößten Online-Einzelhändlers habe die komplette Staffel bei dem Star-Regisseur in Auftrag gegeben, teilte Amazon am Dienstag mit. Allen werde Autor wie auch Regisseur sein. Kunden von Amazons Video-Angebot „Prime Instant Video“ in Deutschland, Österreich, Großbritannien und den USA sollen die 30-minütigen Episoden zunächst exklusiv sehen können.

Worum es gehen wird, steht demnach noch aus. „Ich weiß nicht, wie ich da hineingeraten bin“, zitiert Amazon den amerikanischen Star-Regisseur und Schauspieler (79). „Ich habe keine Ideen, und ich bin nicht sicher, wo ich anfangen soll.“ In seinem ihm ganz eigenen ironischen Understatement fügte er hinzu: Amazon-Studios-Chef Roy Price werde das noch bereuen.

„Woody Allen ist ein visionärer Künstler, der einige der größten Filme aller Zeiten gemacht hat“, sagte Price. „Es ist eine Ehre, mit ihm an seiner ersten TV-Serie zu arbeiten. Allen hat in seiner Karriere mehr als 50 Filme gedreht und eine Vielzahl von Preisen erhalten, darunter vier Oscars. Ein Titel für die TV-Serie ist demnach noch nicht bekannt. Es ist die erste TV-Produktion des Regisseurs von Kultfilmen wie „Der Stadtneurotiker“, „Manhattan“ oder „Der Schläfer“.

Der Online-Einzelhändler Amazon hat sich als Streaming-Anbieter inzwischen auch zu einer Große im Filmgeschäft entwickelt und betreibt ein eigenes Filmstudio. Seit Herbst bietet das Unternehmen auch in Deutschland seine Box Amazon Fire TV an, die Filme, TV-Sendungen und Inhalte aus Mediatheken in die Wohnzimmer streamt. Vor allem mit exklusiven Inhalten will sich Amazon von der Konkurrenz abheben. Erst am Montag räumte Amazon Studios bei den Golden Globes ab. Mit der Eigenproduktion „Transparent“ wurde erstmals in der Kategorie Serie eine Online-Produktion mit der Trophäe geehrt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Immer mehr Frauen melden sich im Fall Harvey Weinstein zu Wort. Jetzt hat auch Salma Hayek den Mut gefunden. Der Hollywood-Mogul hat darauf regaiert.
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt
Mit Töchterchen, schwangerer Freundin, Mutter und seiner Ex-Frau im Schlepptau nimmt Hollywood-Star Dwayne Johnson eine weitere Auszeichnung entgegen. Nun ist er auch …
Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame

Kommentare