+
Woody Allen versucht, so lange wie möglich fit zu bleiben.

Woody Allen war eine Sportskanone

Los Angeles - Nicht intellektuell, aber eine Sportskanone: So würde sich Woody Allen selbst beschreiben. Warum er oft falsch eingeschätzt wird und wie er dem Alter trotzen will, hat er jetzt verraten.

Regisseur und Schauspieler Woody Allen sieht sich nicht als Intellektueller. “Dass mir keiner glaubt, muss an der Brille liegen. Doch ich versichere: Ich sehe nur aus wie ein Intellektueller. Gleichzeitig wirke ich entsetzlich unsportlich, trotzdem war ich früher eine Sportskanone“, sagte der 76-Jährige dem Frauenmagazin Emotion laut einer Vorabmeldung.

Trotz seines fortgeschrittenen Alters und seiner langen Karriere arbeitet der vierfache Oscar-Preisträger unermüdlich: Seine 42. Regiearbeit “To Rome with Love“ kommt am 30. August in die deutschen Kinos. Mit dem Älterwerden hat Allen allerdings seine Probleme. “Älter zu werden gefällt mir absolut nicht. Ich versuche es so langsam wie möglich zu tun und halte mich an allen jugendlichen Zügen, die ich noch habe, krampfhaft fest“, fügte er hinzu.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare