+
Die Star stehen Schlange bei ihm - Woody Allen. Foto: Tristan Fewings

Woody Allen plant nächsten Film mit Kate Winslet

Los Angeles (dpa) - Der New Yorker Star-Regisseur Woody Allen (80) will seinen nächsten Film im Herbst im heimatlichen Coney Island drehen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge sind Kate Winslet, Jim Belushi, Justin Timberlake und Juno Temple schon an Bord. Weder Handlung noch Filmtitel sind bekannt.

Nach Medienberichten verhandelt Allen mit dem Online-Riesen Amazon über die Finanzierung des Millionen-Projekts. Amazon ist bereits am Vertrieb von Allens Film "Café Society" beteiligt, der bei dem Festspielen in Cannes im Mai Premiere feierte. "Café Society", mit Kristen Stewart und Jesse Eisenberg im Hollywood der 1930er Jahre, kommt im November in die deutschen Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Der plötzliche und unerwartete Tod von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sorgt für Spekulationen.
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Auf "Gutmensch" und "Volksverräter" folgen "alternative Fakten": Mit dem "Unwort des Jahres" soll die Sensibilität für Sprache gefördert werden. Dabei werden Begriffe …
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Ist das noch Yoga oder schon Kunst? Immer mehr Museen laden inzwischen Yogis in ihre Ausstellungsräume. Meditation vor Monet, Sonnengruß vor Dalí - macht das Sinn?
Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung
Ins Detail ging Sharon Stone nicht, ihre Reaktion auf die Frage nach sexueller Belästigung lässt aber eigentlich kaum einen Spielraum zu.
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung

Kommentare