+
Zusammen mit Jesse Eisenberg, Roberto Benigni und Penelope Cruz hat Woody Allen seinen neuesten Film vorgestellt

Woody Allen stellt neuen Film in Rom vor

Rom - Starregisseur Woody Allen hat in der italienischen Hauptstadt seinen neuen Film “To Rome with Love“ vorgestellt.

Für Amerikaner gelte Italien als ein “ungeheuer warmer“ und “unbeschwerter Ort zum Leben“, sagte Allen am Freitag zu Journalisten in Rom. Seine Einschätzung des europäischen Lands, dessen Regierung angesichts der Schuldenkrise Sparmaßnahmen auf den Weg gebracht hat, stieß bei manchen Italienern auf Proteste. Einheimische Kritiker bemängelten, Allens neue Komödie, die in Rom spielt, beruhe zu sehr auf alten Stereotypen.

Im Film “To Rome with Love“ ist neben Allen, Penélope Cruz und Alec Baldwin auch der italienische Oscar-Preisträger Roberto Benigni zu sehen. Der Streifen läuft am 22. Juni in den US-Kinos an. Der Termin für den deutschen Kinostart ist noch nicht bekannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare