+
Regisseur Woody Allen bevorzugt Frauen in allen Lebenslagen

Woody Allen: Obsession für Frauen

Los Angeles - Regisseur Woody Allen verrät Erstaunliches: Er hat am liebsten ausschließlich Frauen um sich. Was das andere Geschlecht für ihn bedeutet und wie er seine ausgeprägte Zuneigung am Arbeitsplatz umsetzt:

Regisseur Woody Allen umgibt sich am liebsten mit Frauen. Frauen seien für ihn eine Obsession, wichtiger als das Atmen, sagte der 75-Jährige laut einem am Dienstag vorab veröffentlichten Interview mit der Zeitschrift “Elle“. “Seit ich lebe, nehmen Frauen meine ganze Fantasie ein“, fügte er hinzu.

Frauen seien das größte Vergnügen, das ein Mann erleben dürfe. Deshalb umgebe er sich privat und beruflich nur mit Frauen. Männliche Freunde habe er gar nicht. “Es gibt nur Frauen in meinem Leben. Ich stelle eigentlich auch nur Frauen ein“, sagte Allen.

Woody Allens neuer Film “Midnight in Paris“ ist ab Donnerstag (18. August) in den deutschen Kinos zu sehen.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare