+
Woody Harrelson 2008 in Los Angeles. Foto: Paul Buck

Woody Harrelson nimmt Irak-Krieg-Drama ins Visier

Los Angeles (dpa) - US-Regisseur Rob Reiner (69, "Das grenzt an Liebe", "Das Beste kommt zum Schluss") holt den Schauspieler Woody Harrelson (54) möglicherweise auch für seinen geplanten Anti-Kriegs-Film "Shock and Awe" vor die Kamera.

Reiner und Harrelson hatten kürzlich den Film "LBJ" über das Leben des US-Präsidenten Lyndon Baines Johnson abgedreht. Noch in diesem Jahr will der Regisseur mit den Dreharbeiten zu dem Film über den Irakkrieg von 2003 beginnen, wie "Deadline.com" berichtet. "Shock and Awe" stellt eine Gruppe Journalisten in den Mittelpunkt, die angebliche Geheimdienst-Berichte, nach denen der damalige irakische Machthaber Saddam Hussein über Massenvernichtungswaffen verfügen sollte, hinterfragen. Harrelson kommt Ende August mit dem Film "Now You See Me 2" in die deutschen Kinos.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Politische Themen sind bei Bundespressebällen oft gerade nicht wirklich aktuell. In diesem Jahr ist das etwas anders - wer demnächst regiert, ist offen. Für ein …
Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Einen Monat vor Weihnachten bereiten sich die Weihnachtsmänner des Studierendenwerks Berlin auf ihren Einsatz vor. Bei der Vollversammlung am Samstag sind zum ersten Mal …
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Barbetreiber Nima Garous-Pour soll seine Szene-Kneipe in Hamburg nicht länger "John Lemon" nennen dürfen. Yoko Ono geht bereits zum zweiten Mal juristisch gegen ihn vor.
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik
Ein eigentlich harmloser Vorfall löste in der Londoner U-Bahn eine Massenpanik aus. Auch der Musiker Olly Murs verlor dabei die Übersicht - und setzte voreilig einen …
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik

Kommentare