+
Wotan Wilke Möhring.

Zu wenig Geld - zu wenig Mut

Wotan Wilke Möhring kritisiert deutsches Fernsehen

Berlin - Ganz und gar nicht zufrieden mit dem deutschen Fernsehen zeigt sich ausgerechnet einer, der unter anderem durch den Tatort bekannt wurde: Wotan Wilke Möhring.

Schauspieler Wotan Wilke Möhring ist mit dem deutschen Fernsehen unzufrieden. "Es gibt zu wenig Geld und zu wenig Mut, etwas zu machen, was noch nie jemand im Fernsehen gemacht hat", sagte der 47-Jährige der Zeitschrift "TV Spielfilm". "Stattdessen imitiert man lieber das, was schon mal anderswo Erfolg gehabt hat."

Möhring wies darauf hin, dass die oft als Vorbild für deutsche Produktionen genannten US-Serien für Bezahlsender gedreht würden. Das frei empfangbare Fernsehen in den USA sei hingegen viel schlechter als das deutsche, sagte Möhring, der unter anderem aus dem "Tatort" bekannt ist.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern
Annas Kurnikowa und Enrique Iglesias haben Fotos von ihren Zwillingen ins Netz gestellt. Details zum Nachwuchs bleiben die beiden aber weiterhin schuldig.
Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge
Enrique Iglesias und Anna Kurnikowa sind seit langem ein Paar. Nun teilten die beiden ihr doppeltes Elternglück auf Instagram.
Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge

Kommentare