+
Schauspielerin Alexandra Neldel beim Bayerischen Fernsehpreis (Archivfoto).

Expertin für romantische Rollen

Wozu Alexandra Neldel 15 Mal heiraten müsste

Berlin - Schauspielerin Alexandra Neldel steht meist für romantische Komödien vor der Kamera. Dabei wäre eine Hochzeit nach eigener Aussage nicht das Richtige für sie.

Schauspielerin Alexandra Neldel hakt Dinge schnell ab und schaut lieber nach vorne. "Ich bin nicht der Typ, der Vergangenem nachtrauert", sagte die 38-Jährige der Zeitschrift "Freundin". Sie schaue "immer nur nach vorn" und habe gelernt, "die Dinge auf sich zukommen zu lassen und sich nicht zu sehr mit Eventualitäten zu beschäftigen".

Selbst vom Druck, Mutter werden zu müssen, habe sie sich befreit, sagte die Schauspielerin. Sie sei jetzt 38 und habe keine Kinder - "ist halt so". Mittlerweile glaube sie auch nicht mehr, der "romantische Hochzeitstyp" zu sein. "Ich hätte ja schon ein Riesenproblem, mich für ein Kleid zu entscheiden", witzelte Neldel. Es gebe so viele tolle Sachen - "ich müsste mindestens 15-mal heiraten".

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare