+
“Macho Man“ Randy Savage

Wrestling-Legende "Macho Man" Randy Savage tot

Seminole - Die Wrestlingwelt trauert um eine der größten Legenden des Showsports. Der 58 Jahre alte Randy Poffo, im Ring bekannt als “Macho Man“ Randy Savage, starb am Freitag in Florida bei einem Autounfall.

Wie die Polizei mitteilte, könnte es vor dem Zusammenprall mit einem Baum bei Poffo einen “medizinischen Vorfall“ gegeben haben. Eine Autopsie soll klären, ob er einen Herzinfarkt erlitt. Seine Frau wurde leicht verletzt.

Während der 80er und 90er Jahre erarbeitete sich der “Macho Man“ mit bunten Ringoutfits und seinem “Oooh Yeah“-Schlachtruf den Ruf, eine der schillerndsten Figuren im Wrestling-Geschäft zu sein. In den zu seiner aktiven Zeit führenden Ligen World Wrestling Federation (WWF) und World Championship Wrestling (WCW) durfte er insgesamt sechsmal den Welt-Schwergewichtstitel halten.

“Poffo wird von der WWE und seinen Fans außerordentlich vermisst werden“, teilte die Organisation World Wrestling Entertainment (WWE), die frühere WWF, mit.

Poffo verschwand seit seinen letzten Auftritten 2004 aus dem Rampenlicht. “Er hatte so viel Leben in seinen Augen und seinem Geist. Ich werde für ihn beten, dass er glücklich und an einem besseren Ort ist. Wir werden ihn vermissen“, twitterte Wrestling-Ikone Terry “Hulk Hogan“ Bollea, mit dem sich Poffo einige seiner bekanntesten Fehden lieferte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Ob im WM-Trikot oder mit einer Deutschlandflagge auf der Backe: Fußballfans rüsten sich für das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft. So passt auch das …
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.