+
Regisseur Joe Wright (“Abbitte“) will mit der britischen Firma Working Title die tragische Geschichte vom “Little Mermaid“ auf die Leinwand bringen.

Joe Wright inszeniert “Die kleine Meerjungfrau“

Los Angeles - Regisseur Joe Wright (“Abbitte“) will "Die kleine Meerjungfrau" als Live-Action-Verfilmung auf die Leinwand bringen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Abi Morgan.

Regisseur Joe Wright (“Abbitte“) will mit der britischen Firma Working Title die tragische Geschichte vom “Little Mermaid“ auf die Leinwand bringen. Dem “Hollywood Reporter“ zufolge wird er das Märchen “Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen als Live-Action-Verfilmung inszenieren. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Abi Morgan. Der klassische Stoff aus dem Jahr 1837 wurde schon oft als Zeichentrickfilm aufgearbeitet. Die Geschichte dreht sich um die tragische Liebe einer jungen Meerjungfrau zu einem menschlichen Prinzen, die sie mit ihrem Leben bezahlt.

Die Oscar-Nominierungen 2010

Oscar 2010: Die Nominierungen

Oscar 2010: Die Nominierungen

Wright ist derzeit noch mit dem Film “Hanna“ beschäftigt. Dafür holte er unter anderem die Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett in Berlin und Potsdam-Babelsberg vor die Kamera. In dem Thriller spielt Saoirse Ronan (“Abbitte“) das Mädchen Hanna, das von seinem Vater, einem ehemaligen CIA-Agenten, zu einer perfekten Killerin ausgebildet und auf geheime Mission durch Europa geschickt wird. Dabei verfolgen sie Agenten im Auftrag einer geheimnisvollen Vorgesetzten, die von Blanchett verkörpert wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn

Kommentare