+
Statt Tannengrün verkaufen Blumenhändler in Rom in weihnachtlichen Farben angesprühte Sukkulenten. Foto: Lena Klimkeit

Glänzende Idee

Wüstenpflanzen im Weihnachtslook

Wer auf der Suche nach origineller Weihnachtsdeko ist, der kann sich etwas von italienischen Blumenhändlern abschauen. Diese verpassen Sukkulenten einfach einen glitzernden Anstrich.

Rom (dpa) - Warum immer Tannengrün, wenn man anderen Pflanzen ganz einfach einen Weihnachtslook verpassen kann? Das haben sich offenbar einige Blumenhändler in Rom gedacht, die kurz vor den Festtagen die für Italien typischen Dickblattgewächse verkaufen.

Statt im natürlichen Grün angesprüht in glitzerndem Rot oder schimmerndem Silber. Die piksigen, pflegeleichten Sukkulenten sind längst auch in Deutschland populär und werden auf verschiedenen Hobby-Gärtner-Blogs als Pflanzentrend des Jahres bezeichnet. Was die Pflanze von der weihnachtlichen Sprühkur hält, ist eine andere Frage.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare