+
Wyclef Jean ist einer Verwechslung zum Opfer gefallen. Foto: Amy Sussman

In Handschellen

Wyclef Jean versehentlich festgenommen

Der Hip-Hopper ist in Los Angeles einer Verwechslung zum Opfer gefallen: Weil er äußerlich auf die Zeugenbeschreibung eines flüchtigen Verbrechers passte, legten Polizisten ihm Handschellen an.

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Sänger Wyclef Jean (44) ist in Los Angeles vorübergehend festgenommen worden, weil die örtliche Polizei ihn mit einem flüchtigen Tankstellenräuber verwechselt hat.

Die Beamten hielten ihn auf dem Rückweg vom Tonstudio an und legten ihm Handschellen an, noch bevor er sich habe identifizieren können, wie Jean am Dienstag (Ortszeit) auf Twitter und Instagram erklärte.

Der Musiker kritisierte die Polizisten dafür, seine Erklärungsversuche ignoriert und ihn "wie einen Kriminellen" behandelt zu haben. Erst nachdem weitere Beamte hinzugekommen seien, hätten sie den Irrtum eingesehen.

Die Polizeibehörde entschuldigte sich wenige Stunden später in einem Facebook-Statement für die "Unannehmlichkeit".

Sie betonte aber, richtig gehandelt zu haben: Aufgrund seiner dunklen Hautfarbe und einiger Kleidungsstücke habe er auf die Zeugenbeschreibung einer der gesuchten Personen gepasst. Man habe Jean nach genau sechs Minuten wieder freigelassen und wenig später die tatsächlichen Verdächtigen festnehmen können.

Instagram-Post Jean

Facebook-Statement der Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot

Kommentare