+
Michael Fassbender als Magneto in "X-Men: Apocalypse". Foto: Twentieth Century Fox

"X-Men: Apocalypse": Weltuntergangsepos von Bryan Singer

Berlin (dpa) - Und wieder muss die Welt des Marvel-Universums gerettet werden: Dieses Mal erwacht der erste und mächtige Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) nach Tausenden von Jahren und ist enttäuscht von der Entwicklung, die die Welt genommen hat.

Da gilt es, mit einer Schar von Mutanten - darunter der desillusionierte Magneto (Michael Fassbender) - die Menschheit zu reinigen und eine neue Weltordnung zu erschaffen. Ihnen stellt sich Raven (Jennifer Lawrence) zusammen mit Prof. X (James McAvoy) entgegen.

Erneut inszeniert Bryan Singer mit "X-Men: Apocalypse" einen Marvel-Epos und zieht dabei alle Register, die die moderne Filmtechnik zu bieten hat.

(X-Men: Apocalypse, USA 2016, 145 Min., FSK ab 12, von Bryan Singer, mit James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Oscar Isaac)

X-Men: Apocalypse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Phänomen "Beenager": Best Ager in Teenie-Garderobe
Für immer jung - ein ewiger Menschheitstraum. Manchmal lässt sich das Gefühl von Jugend auch durch die Garderobe simulieren.
Phänomen "Beenager": Best Ager in Teenie-Garderobe
Sarah Lombardi: Böser Verdacht nach Liebes-Selfie
Köln - Nach der öffentlichen Bestätigung ihrer Beziehung mit Michal T. hat Sarah Lombardi nun das erste Liebes-Selfie der beiden gepostet - allerdings nur in ihrer …
Sarah Lombardi: Böser Verdacht nach Liebes-Selfie
Schwanger von Bundesliga-Star: Alena Gerber zeigt Baby-Bauch
München - Alena Gerber (27) ist im siebten Baby-Himmel! Die Münchnerin, die als Model und Moderatorin arbeitet, zeigt ihren Bauch. Sie ist schwanger von einem …
Schwanger von Bundesliga-Star: Alena Gerber zeigt Baby-Bauch
Alte Handys für niederländische Prinzessinnen
Wenn es um die Handys ihrer Töchter geht, dann haben König Willem-Alexander und Königin Máxima das erste und das letzte Wort. Und geliehen sind die Dinger auch nur.
Alte Handys für niederländische Prinzessinnen

Kommentare