+
Bei den Radio Regenbogen Awards soll er wieder mit den Söhnen Mannheims auf der Bühne stehen: Xavier Naidoo.

20-Jähriges Jubiläum

Xavier Naidoo: Auftritt mit Söhnen Mannheims

Rust -  Zum ersten Mal seit vier Jahren sollen sie wieder gemeinsam auf der Bühne stehen: Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims.

Zum ersten Mal seit 2011 will die Band Söhne Mannheims wieder zusammen mit Sänger Xavier Naidoo (43) auftreten. Anlässlich ihres 20. Bühnenjubiläums werden sie bei den Radio Regenbogen Awards gemeinsam auf der Bühne stehen, teilte der private Radiosender am Mittwoch in Rust bei Freiburg mit. Preisträger sind die Musiker allerdings nicht.

Die ersten Preisträger hatte Radio Regenbogen bereits im Dezember verkündet. Unter ihnen sind die Schauspielerin Iris Berben (64), die Musiker Rea Garvey (41), Jan Delay (39) und Andreas Bourani (31) sowie der Schauspieler Jan Josef Liefers (50) mit seiner Musikgruppe Radio Doria.

Radio Regenbogen mit Sitz in Mannheim verleiht seit 1998 jedes Jahr Awards an Prominente aus Film, Fernsehen, Musik und Show. In diesem Jahr findet die Preisverleihung zum dritten Mal im Europa-Park in Rust statt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare