+
Xavier Naidoo drückt Lena die Daumen.

Xavier Naidoo drückt Lena die Daumen

Mannheim - Popstar Xavier Naidoo (39) drückt Lena die Daumen für den Eurovision Song Contest am 14. Mai in Düsseldorf. "Wenn sie das am Ende wirklich packt, wäre es natürlich ein Riesencoup."

Das sagte der Frontman der Söhne Mannheims am Mittwoch am Rande einer Veranstaltung in Mannheim. Die Siegerin des Vorjahres tritt zum zweiten Mal bei dem europäischen Songwettbewerb an.

Als klar gewesen sei, dass Lena ihren Titel verteidigen wolle, sei er zunächst erstaunt gewesen, sagte Naidoo. "Am Anfang habe ich gedacht: Haben die da was geschraubt?" Aber es sei legal, zweimal anzutreten, wie er inzwischen wisse. "Seinen Titel verteidigen, das ist doch okay, oder?" Ob er den Contest wie 2010 im Fernsehen verfolgt, weiß der 39-Jährige noch nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben

Kommentare