+
Yoko Ono

Yoko Ono mit Installation "Gift" in Berlin

Berlin - “Das Gift“ - unter diesem Titel zeigt die Beatles- Witwe und amerikanische Konzeptkünstlerin Yoko Ono eine neue Installation in Berlin.

“Ich will auf die Gewalt hinweisen, die überall in der Welt passiert“, sagte die 77-Jährige am Freitag vor der Eröffnung in der Galerie Haunch of Venison. “Ich bitte die Menschen, ein Zeugnis ihrer eigenen Gewalterfahrung mitzubringen.

Wenn wir dieser Erfahrungen teilen und nicht verdrängen, können wir eine friedliche Welt schaffen.“ Kernstück der Ausstellung ist die Arbeit “A Hole“, die dem Zuschauer sowohl die Perspektive des Opfers wie auch des Täters eröffnet. Die Schau läuft bis Mitte November.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby

Kommentare