+
Richard Gere und seine Frau Carey Lowell sollen sich getrennt haben.

Kurz vor der Trennung

Richard Gere: Ehe vor dem Aus?

New York - Richard Gere und seine Frau Carey Lowell sollen sich getrennt haben. Das Paar lebt bereits an verschiedenen Orten - während Lowell feiert, vergräbt sich Gere in New York.

Nach Michael Douglas, Clint Eastwood und anderen Stars steht die nächste Ehe eines berühmten Mannes vor dem Aus: Richard Gere (64) und Carey Lowell (52) haben sich nach elf Ehejahren offenbar getrennt.

Laut einem Bericht der New York Post hat sich Gere von seiner Ehefrau stark entfremdet. Der zwölf Jahre ältere Richard Gere führt ein ruhiges, zurückgezogenes Leben. Als Buddhist meidet er Glamour und das Rampenlicht.

Letztlich zog sich Gere im New Yorker Stadtheil Bedford zurück, während seine Frau im gigantischen Zweitwohnsitz "Strongheart Manor" in New Haven Partys schmiss.

Der letzte Auftritt des Paares ist Monate her - 2012 zeigten sie sich gemeinsam bei einer Vorführung seines Thrillers "Arbitrage".

mm

Kino-Kenner? Hier die besten Filmzitate.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare