Youssou N'Dour erhält UNESCO-Musikpreis

- Aachen - Der senegalesische Sänger Youssou N'Dour wird am heutigen Donnerstag in Aachen mit dem UNESCO-Musikpreis ausgezeichnet. Der 44-Jährige arbeitete unter anderem mit Sting und Peter Gabriel zusammen.

<P>N'Dour gilt als wichtiger Impulsgeber für die afrikanische Musik in den vergangenen 20 Jahren und als Bindeglied zur westlichen Popmusik. </P><P>Die Kulturorganisation der Vereinten Nationen und der Internationale Musikrat würdigen seine Verdienste um die Musik, Völkerverständigung und sein soziales Engagement. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich
Tannheim - FC-Bayern-Star Manuel Neuer hat sich getraut. Einen Tag nach der Meisterfeier gaben er und seine Freundin Nina sich am Sonntag in Österreich das Ja-Wort.
Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich
Elvis‘ Privatjet: Aus diesem bizarren Grund wollen ihn die Fans haben
Ein Privatjet, der einst von Elvis Presley genutzt wurde, wird versteigert. Das lässt manchen bereits von der Wiederauferstehung des „King“ träumen. 
Elvis‘ Privatjet: Aus diesem bizarren Grund wollen ihn die Fans haben
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 

Kommentare