+
Nonne Cristina Scuccia singt "Girls just want to have fun".

YouTube-Star

Nonne Cristina singt "Girls just want to have fun"

  • schließen

Rom - Bei Twitter gibt es mittlerweile sogar einen eigenen Hashtag für sie: Die Nonne Cristina verzaubert mit ihren Auftritten bei "The Voice of Italy" Menschen auf der ganzen Welt.

Wer ist Three Beat Slide? Infos zum YouTube-Video "Summertime is great" von Familie Sturm

Sie ist der Star bei "The Voice of Italy" - und nicht nur dort. Bei Twitter wurde ein eigener Hashtag #suorcristina für sie geschaffen und bei YouTube holen die Videos von ihren Auftritten viele Millionen Klicks: Kein Wunder: Die Nonne Cristina Scuccia ist eine der ungewöhnlichsten Teilnehmerinnen, die je bei einer Castingshow dabei war.

Das 25-jährige Mitglied des Ursulinen-Ordens wurde im März mit seiner Interpretation des Alicia Keys-Hits "No One" weltweit bekannt. Über 45 Millionen Menschen haben sich das Video vom Auftritt der Schwester bei den Blind Auditions der Casting Show, bei denen die Juroren mit dem Rücken zur Bühne sitzen, bis heute angesehen. Die Nonne kam in der Casting-Show weiter und entwickelte sich zum Publikums-Liebling. Gecoacht wird Cristina Scuccia von einem harten Rapper mit wilden Tätowierungen: J-Ax - der nach dem ersten Auftritt der Nonne "zu Tränen gerührt" war.

"Mädchen wollen einfach nur Spaß haben - sogar Nonnen"

Am Mittwoch legte Schwester Cristina nun mit einem weiteren furiosen Auftritt in der Show nach. Winkend lief der heimliche Star der Sendung in seiner schwarzer Ordenstracht und mit einem großen silbernen Kreuz um den Hals ein. Im Publikum: Eine Gruppe von Mitschwestern, die ordentlich Stimmung für Cristina machten. Und dann schmetterte die Nonne im Duett mit Konkurrentin Luna Palumbo los: "Girls just want to have fun" von Cindy Lauper performten die beiden. Cristina gab alles, tanzte auf der Bühne, groovte, hüpfte und hatte sichtlich Spaß.

Den Auftritt sehen Sie hier.

Mit Erfolg: Das Publikum feierte den Auftritt der beiden. "Offenbar haben deine Mädels auch viel Spaß gehabt", sagte der Moderator - und winkte Cristinas Mitschwestern zu. Bei der Jury kam die Performance gut an: Cristina ist eine Runde weiter.

Auch bei Twitter gab es Lob: "#Suorcristina war einfach unglaublich", schreibt Fabrizio Lila. "Mädchen wollen einfach nur Spaß haben - sogar Nonnen", meint Stephanie Juarez.

wei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare