+
Zehntausende Bürger des Königreichs Bhutan haben sich in einem Stadion versammelt, um einem Hochzeitsempfang ihres Königs beizuwohnen und den ersten öffentlichen Kuss des Paars zu beobachten.

Zehntausende feiern ersten Königskuss

Thimphu - Zehntausende Bürger des Königreichs Bhutan haben sich in einem Stadion versammelt, um einem Hochzeitsempfang ihres Königs beizuwohnen und den ersten öffentlichen Kuss des Paars zu beobachten.

Der fünfte Drachenkönig von Bhutan, der 31-jährige Jigme Khesar Namgyal Wangchuck, heiratete am Donnerstag die 21-jährige Pilotentochter Jetsun Pema. Traditionelle Tänze wurden aufgeführt, Kinder boten Taekwondo-Vorführungen dar und der Ministerpräsident sowie Abgeordnete tanzten mit dem König auf dem Spielfeld. Stundenlang ging das Hochzeitspaar durch die Gänge, schüttelte Hände und unterhielt sich mit seinen Untertanen. Zehntausende Menschen stürmten schließlich auf das Spielfeld und formierten sich zum traditionellen Abschlusstanz in Kreisen.

Bhutan: So schön war die königliche Traumhochzeit

Bhutan: So schön war die königliche Traumhochzeit

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare