+

Zeichentrick-Produzent Lou Scheimer

"He-Man"-Macher ist tot

Los Angeles  - Der US-Zeichentrick-Produzent Lou Scheimer ist tot. Er Gründete die Firma Filmation und schuf animierte Serien wie „He-Man“ und „Star Trek“.

Er starb bereits am Donnerstag im kalifornischen Tarzana, wie die „Los Angeles Times“ am Sonntag (Ortszeit) unter Berufung auf Scheimers Frau Mary Ann berichtete. Der 84-Jährige, der animierte Serien wie „He-Man“ und „Star Trek“ schuf, litt an Parkinson.

Scheimer hatte in den frühen 1960er Jahren in Kalifornien die Firma Filmation gegründet. Sie zählte zeitweise zu den größten Zeichentrickstudios in Hollywood. Der Emmy-Preisträger produzierte auch Serien wie „BraveStarr“ und „The Archies“. Zusammen mit Bill Cosby schuf er „Fat Albert & the Cosby Kids“, die erste Trickserie mit afroamerikanischen Charakteren im Mittelpunkt. Scheimer vertonte als Sprecher auch einige seiner Figuren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran ist verlobt
London (dpa) - Der britische Popmusiker Ed Sheeran (26) hat sich mit seiner Freundin Cherry Seaborn verlobt. "Wir sind sehr glücklich und verliebt, und unsere Katzen …
Ed Sheeran ist verlobt
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"

Kommentare