SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet 

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet 

"Es war mir super peinlich"

Zeigt dieser Moderator hier etwa seinen "X-Factor"?

  • schließen

London - Diese Aufnahme erregte das Internet: Simon Cowell, Moderator der britischen Castingshow "The X-Factor", schien bei einer Folge sein bestes Stück zu präsentieren.

Skandal bei der britischen Castingshow "The X-Factor" - oder doch nicht? Eine Szene der letzten Folge der Sendung sorgt im Internet ordentlich für Wirbel. Denn es scheint so, als würde Chef-Juror Simon Cowell seinen höchstpersönlichen "X-Factor" einen Auftritt im TV bescheren.

Cowell sitzt beim Casting neben Mel B. (41) und Emma Bunton (40), den beiden ehemaligen Sängerin der Spice Girls, auf dem Sofa. Der Moderator ist chic gekleidet, ganz in weiß und mit Pilotenbrille auf der Nase. Aber was scheint sich da im Schoß des 56-Jährigen den Weg nach draußen gebahnt zu haben ... doch nicht etwa ...?

Doch bevor auch Ihnen jetzt die Schamesröte ins Gesicht schießt - es ist alles eine optische Täuschung! Denn Cowell sitzt barfuß auf dem Sofa und hat seinen linken Fuß etwas ungünstig platziert. So wird aus seinem großen Zeh auf einmal sein bestes Stück.

"Es war mir super peinlich, als ich es online gesehen habe. Aber es war nur mein Zeh!", stellte Cowell nach der Sendung noch einmal klar.

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Schon als junger Mann war der Kleidungsstil des Entertainers außergewöhnlich - was nicht jedem gefiel. Türsteher in München hätten ihn deshalb manchmal nicht …
Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 
Im Mai kündigte Tokio Hotel ihr Konzert-Wochenende für den Sommer an und erntete dafür einen Riesen-Shitstorm. 
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 
Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Seine Ehen haben nicht gehalten, aber die Hoffnung hat Otto Waalkes nicht aufgegeben. Er gibt sich Zeit bis zu seinem 105. Geburtstag.
Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben
Erdig verdreckte Kleidungsstücke sind mit den richtigen Tricks wieder sauber zu kriegen. Grober Dreck kann abgebürstet werden. Doch wie bekommt man die übrigen Flecken …
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.