"Zeitreise" mit historischem Online-Postkarten-Archiv

Wien (dpa) - Statt eine Flut an Urlaubsfotos in sozialen Netzwerken zu posten, können Reisende künftig auch ausgewählte klassische Motive verschicken. Die Österreichische Nationalbibliothek hat rund 75 000 historische Postkarten ins Internet gestellt. Nutzer können diese entweder online oder auch ganz altmodisch als Papiervariante per Post verschicken.

Zur Auswahl stehen etwa eine Panoramaansicht der Seine in Paris samt schwebendem Zeppelin von 1908 oder ein Foto von Dampfschiffen in Hongkong von 1905. In einer Zeit ohne Internet waren die bebilderten Karten Massenkommunikationsmedium und begehrtes Sammelobjekt zugleich, erklärt Projektleiter Jan Mokre. Über eine interaktive Weltkarte können nun Motive von Orten auf der ganzen Welt ausgewählt werden. In den nächsten Monaten will die Nationalbibliothek zudem eine Postkarten-App bereitstellen. ( Weltkarte, Postkarte Paris 1908, Postkarte Hongkong 1905)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare