"Zeitreise" mit historischem Online-Postkarten-Archiv

Wien (dpa) - Statt eine Flut an Urlaubsfotos in sozialen Netzwerken zu posten, können Reisende künftig auch ausgewählte klassische Motive verschicken. Die Österreichische Nationalbibliothek hat rund 75 000 historische Postkarten ins Internet gestellt. Nutzer können diese entweder online oder auch ganz altmodisch als Papiervariante per Post verschicken.

Zur Auswahl stehen etwa eine Panoramaansicht der Seine in Paris samt schwebendem Zeppelin von 1908 oder ein Foto von Dampfschiffen in Hongkong von 1905. In einer Zeit ohne Internet waren die bebilderten Karten Massenkommunikationsmedium und begehrtes Sammelobjekt zugleich, erklärt Projektleiter Jan Mokre. Über eine interaktive Weltkarte können nun Motive von Orten auf der ganzen Welt ausgewählt werden. In den nächsten Monaten will die Nationalbibliothek zudem eine Postkarten-App bereitstellen. ( Weltkarte, Postkarte Paris 1908, Postkarte Hongkong 1905)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare