Zeitung: David Bowie in Hamburg am Herzen operiert

- Hamburg - David Bowie (57) ist nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" in Hamburg am Herzen operiert worden. Bowie musste sich nach seinem Auftritt am 26. Juni beim Festival im niedersächsischen Scheeßel in ärztliche Behandlung begeben und hatte seine gesamte Europatournee abgesagt.

 Erster Verdacht war ein eingeklemmter Schulternerv. Tatsächlich laborierte Bowie der Zeitung zufolge an einer akuten Herzgefäßverstopfung. Im Allgemeinen Krankenhaus St. Georg setzte Chefkardiologe Prof. Karl-Heinz Kuck dem Musiker mit Hilfe eines Ballon-Katheters einen so genannten Stent ein, eine Gefäßstütze aus hochgereinigtem Edelstahl. Anfang dieser Woche konnte Bowie die Klinik verlassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. Dabei wurde der Schätzwert einiger Objekte um das Vielfache übetroffen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
„Driving Home for Christmas“ ist wohl sein bekanntester Song. Der britische Sänger Chris Rea ist am Samstagabend bei einem Konzert zusammengebrochen.
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Ein …
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"
Mit Eleganz, Buben-Charme und dem durchtrainierten Körper eines 400-Meter-Läufers holt der 21-jährige Pascal Unbehaun bei der "Mister Germany 2018"-Wahl die …
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"

Kommentare