+
Daimler-Chef Dieter Zetsche

Zetsche: Bartrasur käme Amputation gleich

Stuttgart - Daimler-Chef Dieter Zetsche (58) kann sich ein Leben ohne seinen Walrossbart nicht vorstellen. Eine Rasur “wäre so, als ginge es darum, meinen kleinen Finger abzuschneiden.“

Das sagte er in einem Interview mit der “Frankfurter Rundschau“. Die Pflege seines Markenzeichens dauere gerade mal zehn Sekunden täglich: “Einmal mit dem Kamm rechts, einmal mit dem Kamm links durchziehen. Fertig.“

Die höchsten Manager-Abfindungen

Die höchsten Manager-Abfindungen

Und wenn der Bart wuchert, “nehme ich die Schere und schnibbel ein bisschen“. Auch das dauere nicht länger als eine Minute. “Sie sehen, das ist keine große Aktion. Ich übe ja auch schon seit 40 Jahren.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Mit dem Alter verändert sich der Körper in vielerlei Hinsicht. Auch die Haut wandelt sich, wodurch der pH-Wert der Haut ansteigt. Dieser Veränderung kann man allerdings …
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Cristiano Ronaldo posiert gerne. Seinen Instagram-Account füttert er regelmäßig mit neuen Bildern seiner Wenigkeit. Jetzt durfte auch Freundin Georgina mit aufs Foto. …
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
In einem Fitnessstudion in Los Angeles hatte das amerikanische Playmate Dani Mathers eine nackte 70-jährige Frau fotografiert und sie öffentlich bloßgestellt. Jetzt …
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt

Kommentare