+
Prinz Albert (l-r), die Artistin Anastasia Fedotova-Stykan und Prinzessin Stephanie in Monaco. Foto: Sebastien Nogier

Zirkusfestival in Monaco ohne Fürstin Charlène

Monaco (dpa) – Die Verleihung der begehrten "Clowns" auf dem Zirkusfestival in Monaco fand dieses Jahr ohne die monegassische Fürstin Charlène (36) statt.

So wurden am Dienstagabend die Trophäen, die Oscars der Zirkuswelt, auf dem Galaabend des 39. Festival du cirque de Monte-Carlo von Fürst Albert II. (56), Stéphanie von Monaco (49) und deren Tochter Pauline Ducruet (20) überreicht. Insgesamt wurden jeweils vier goldene und silberne Clowns vergeben sowie sechs bronzene Clowns. Charlène und Albert sind vor etwas mehr als fünf Wochen Eltern von Zwillingen geworden.

Die vier goldenen Auszeichnungen gingen an Akrobatenkünstler aus Nordkorea und China, an die Russin Anastasia Fedotova-Stykan für ihre Pferdenummer und an das italienische Clown-Duo Fumagalli und Daris. Unter dem Galapublikum befand sich auch der französische Schauspieler Paul Belmondo. Stéphanie trat in High Heels und einem schwarzen Ensemble auf - so wie auch ihre Tochter Pauline. An dem diesjährigen Festival, das noch bis zum 25. Januar dauert, nahmen wieder mehr als 150 Zirkuskünstler aus aller Welt teil. 

Festival-Homepage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare