+
Boris Becker undLilly Keressenberg heiraten am 12. Juni in St. Moritz.

Becker heiratet mit kirchlichem Segen

Hamburg - Bei seiner Hochzeit am 12. Juni in St. Moritz lässt sich der Katholik Boris Becker von einem evangelischen Geistlichen trauen.

Wie die Zeitschrift “Gala“ berichtet, gibt Becker damit seiner evangelischen Braut Lilly Kerssenberg den Vorrang.

Boris Becker und seine Frauen

Boris Beckers Frauen - exotisch und erotisch

Die Zeremonie wird demnach geleitet vom 69 Jahre alten evangelischen Pastor Brent Fisher. Der in New York geborene Geistliche lebt laut “Gala“ seit über 20 Jahren in der Schweiz. Er werde die Trauung auf Englisch durchführen, sagte Fisher, “alles in allem wird es aber eher eine Hochzeit im deutschen Stil“. Mit Kerssenberg habe er sich in den vergangenen Wochen rege ausgetauscht: “Sie hat mir schon zehn, zwölf E-Mails geschrieben.“ Für Boris Becker wird es die zweite Ehe sein. Seine Ehe mit Barbara Feltus dauerte von Dezember 1993 bis Ende 2000.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"
Los Angeles - Für Regisseurin Maren Ade und ihren Film „Toni Erdmann“ hat es dieses Jahr leider nicht für einen Oscar gereicht. Aber was hat das mit Trump zu tun?
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"

Kommentare