+
Daniel Schuhmacher (links) ist für Dieter Bohlen zu sensibel für die Musikbranche.

Bohlen: "Superstar Daniel fehlt der Killerinstinkt"

München - Dieter Bohlen sieht die Zukunft des neuen “Superstars“ Daniel Schuhmacher skeptisch.

“In einem halben Jahr wird das für jemanden wie ihn sehr schwer werden, weil er auf der einen Seite dieses unheimliche Gefühl ausstrahlt und sensibel ist, aber nicht diesen Killerinstinkt hat, den man in diesem Business eigentlich braucht“, sagte der 55-Jährige der Zeitschrift “Bunte“.

Er würde aber nie versuchen, einen Menschen zu ändern, betonte Bohlen. “Man muss sich so zeigen, wie man ist. Entweder die Leute lieben einen oder hassen einen dafür.“ Wenn die Leute einen irgendwann langweilig fänden, könne man nichts machen. “Das Publikum ist brutal.“ Die Jury von “Deutschland sucht den Superstar“ sei nur der Steigbügelhalter. “Seine Fans aber muss er selbst finden und halten“, erklärte Bohlen. Der 22-jährige Daniel hatte am Samstag die sechste “DSDS“-Staffel gewonnen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare