+
Britney Spears (27) soll eine „giftige“ Arbeitsatmosphäre schaffen.

Britney Spears von früherem Bodyguard verklagt

Los Angeles - Kurz vor Beginn ihrer Europatournee ist Britney Spears (27) von einem früheren Bodyguard verklagt worden. Der Entertainmentdienst “E!Online“ berichtete, der Mann werfe ihr vor, eine “giftige“ Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Mit ihrem “extremen und empörenden Benehmen“ habe sie ihm absichtlich oder verantwortungslos “schwere emotionale Schäden“ zugefügt. Die beim Superior Court in Los Angeles eingereichte Klageschrift führe keine genaue Summe für einen Schadensersatz auf, verweise aber auf Arzt- und Krankenhausrechnungen sowie Verdienstausfälle, hieß es.

Spears tritt im Rahmen ihrer “Circus“-Tournee am 2. Juni in London auf. Weitere Konzerte sind in Paris , Stockholm, Sankt Petersburg , Warschau sowie am 26. Juli in Berlin geplant.dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare