+
Jim Carrey glaubt an Geister. Hier ist er bei den Filmfestspielen in Cannes vor der Kulisse zum Film „A Christman Carol“ zu sehen.

Jim Carrey glaubt an Geister

Cannes - Der Schauspieler ist davon überzeugt, dass es Geister gibt. Jim Carrey sagte, er habe noch keinen Geist gesehen, aber er stelle sie sich vor.

Hollywoodstar Jim Carrey glaubt an Geister. “Ich glaube, dass Geister immer da sind“, sagte der 47-jährige Schauspieler (“Bruce Allmächtig“) beim Filmfestival in Cannes. “Meiner Ansicht nach sind sie da, um einem etwas zu sagen. Sie sind Teile der eigenen Persönlichkeit.“ Das bedeute zwar nicht, “dass Geister überall in der Luft herumhängen“. Sie seien aber sicherlich für einige Menschen sichtbar.

“Ich selber habe noch nie einen gesehen, aber ich stelle sie mir auf jeden Fall vor. Ich kreiere sie ständig.“ Carrey stellt in Cannes gleich zwei Filme vor. In der Nebenreihe “Directors' Fortnight“ läuft in dieser Woche “I love you Philipp Morris“. Darin stellt Carrey mit Ewan McGregor ein schwules Paar dar. Außerdem präsentierte Carrey beim Filmfestival Ausschnitte des 3D-Weihnachtsfilms “A Christmas Carol“. In der Charles-Dickens-Verfilmung von Regisseur Robert Zemecki (“Forest Gump“) übernahm Carey mehrere Rollen, darunter die des verbitterten Ebenezer Scrooge und die der verschiedenen Geister der Weihnacht.

“Ich fühle mich vom Glück verwöhnt, dass ich so viele unterschiedliche Dinge machen kann“, sagte Carrey. “Ich habe vom Universum viel bekommen - mein Leben hat meine Erwartungen übertroffen.“ Besonders die Möglichkeiten, die er beim Film erhalte, seien unglaublich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare