+
Alex Christensen kritisiert den NDR .

Christensen kritisiert NDR

Hamburg - Nach seinem enttäuschenden Abschneiden beim Eurovision Song Contest hat sich der deutsche Teilnehmer Alex Christensen über mangelnde Rückendeckung durch den Norddeutschen Rundfunk beklagt.

“Der NDR will gemeinsam gewinnen, aber als Künstler verliert man allein. Dabei trifft die Verantwortung den NDR “, sagte Christensen den “Lübecker Nachrichten“ (Sonntagausgabe) laut Vorabmeldung. Schließlich habe eine Jury des NDR den Song ausgewählt. “Da passt es doch nicht, dass die eigenen Sender des NDR den ausgewählten Titel nicht einmal im Programm spielen“, wurde der Musiker zitiert. Dass der ProSieben-Moderator und Produzent Stefan Raab das Angebot ablehnte, Deutschland beim Song Contest zu helfen, findet Christensen bedauerlich: “Stefan macht seine Sache gut, und er hätte frischen Wind in die verkrusteten Strukturen gebracht.“

Bilder vom Eurovision Song Contest 2009

Bilder: Der Eurovision Song Contest in Moskau

Raab veranstaltet den Konkurrenzwettbewerb Bundesvision Song Contest. Er war bereits mit der ARD in Verhandlung und legte nach eigenen Worten ein Konzept vor. Die Entscheidungswege in der ARD seien “aber derart kompliziert, dass sie mit unserer Arbeitsweise nicht vereinbar sind“, sagte der Entertainer dem “Spiegel“. Der NDR zeigte sich enttäuscht, aber verständnisvoll.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare