+
Die Gruppe "Coldplay" will ihren Fans kostenlose Songs zum Download bereit stellen.

Coldplay verschenken ihre Musik

Los Angeles - Die englische Erfolgsband Coldplay (“Viva La Vida“) plant, während ihrer anstehenden US-Tour ein spezielles Live-Album herauszubringen und es umsonst im Publikum zu verteilen.

Die Gruppe um Chris Martin (32) will dafür Sorge tragen, dass jeder Konzertbesucher eine CD mit neun Songs, die nicht über den regulären Handel kommen wird, geschenkt bekommt. Damit möchte sich die Band bei ihren Fans in Nordamerika bedanken.

Für alle anderen wird die Band die Live-Songs zum kostenfreien Download zur Verfügung stellen, kündigt sie auf ihrer Website an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der "Time's Up"-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche …
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Sögerin Fergie hat sich für ihre Interpretation der US-Hymne etwas Neues ausgedacht. Und das sorgte doch für gehörige Irritationen.
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein

Kommentare