+
US-Rapper Eminem.

Eminem: "Ich wäre fast an einer Überdosis gestorben"

New York - Drogengeständnis von US-Rapper Eminem: In einem Interview sagte der 36-Jährige, er sei beinahe an einer Überdosis Methadon gestorben.

Ein Bekannter habe ihm blaue Pillen zugeschoben, sagte der Rapper dem US-Magazin “Vibe“. Dass sie aus dem Heroinersatzstoff bestanden, erklärten ihm erst die Ärzte. “Mein Doktor sagte mir, die Menge Methadon, die ich genommen hatte, entsprach ungefähr vier Päckchen Heroin“. Der Vorfall habe sich bereits vor Jahren ereignet.

Zuvor hatte der zeitweise medikamentenabhängige schon massenhaft andere Pillen geschluckt. Bis zu 20 Tabletten Schmerzmittel, Schlafmittel und Beruhigungsmittel seien es täglich gewesen. “Es waren so viele, ich wusste überhaupt nicht mehr, was ich genommen hatte“, sagte Eminem dem Magazin.

Lange Zeit habe er nicht zugeben wollen, dass er Sucht-Probleme hat. “Ich habe nie kapiert, dass Sucht ein Problem in unserer Familie sein könnte. Jetzt, wo ich verstanden habe, dass ich ein Suchtkranker bin, habe ich mehr Mitgefühl für meine Mutter“, sagte der Rapper. Seit einen Jahr sei er aber clean. Auch Eminems Mutter soll suchtkrank sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Mit dem Alter verändert sich der Körper in vielerlei Hinsicht. Auch die Haut wandelt sich, wodurch der pH-Wert der Haut ansteigt. Dieser Veränderung kann man allerdings …
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!
Vor 13 Jahren brach Mark Zuckerberg sein Informatik- und Psychologie-Studium in Harvard ab. Ein gewagter Schritt - fand damals auch seine Mutter. Jetzt bekommt er seinen …
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Cristiano Ronaldo posiert gerne. Seinen Instagram-Account füttert er regelmäßig mit neuen Bildern seiner Wenigkeit. Jetzt durfte auch Freundin Georgina mit aufs Foto. …
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto

Kommentare