1 von 7
DerProzess gegen den beliebten Schauspieler ("Hallo Robbie") wurde von zahlreichen Journalisten verfolgt. 
2 von 7
Karsten Speck kennt das Gefühl, vor Gericht zu stehen ... 
3 von 7
... im Jahr 2004 wurde er wegen schweren Betrugs verurteilt.
4 von 7
Speck soll teilweise noch während seiner Haftzeit die Gläubiger um ihr Geld geprellt haben.
5 von 7
Der Schauspieler musste sich wegen fünf Fällen von Betrug und Steuerhinterziehung vor dem Landgericht Frankfurt/Oder verantworten. 
6 von 7
Das Urteil der Richter: fünf Jahre gefängnis.
7 von 7
Karsten Specks Weg führt nun ins Gefängnis.

Neue Haftstrafe für Karsten Speck  

Der Schauspieler Karsten Speck muss wieder ins Gefängnis. Das Landgericht Frankfurt/Oder verurteilte ihn zu fünf Jahren Haft.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Ein letztes "Farvel": Abschied von Prinz Henrik
Der dänische Prinz Henrik wollte kein Staatsbegräbnis. Zur Trauerfeier dürfen nur ganz wenige Gäste kommen. Sie erleben eine gerührte Königsfamilie - und hören ehrliche …
Ein letztes "Farvel": Abschied von Prinz Henrik
Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen
Während die Schuhe an den Füßen der Männer nun mutiger werden, feiern die Damen ein Wiedersehen mit so manchem Modell der 80er und 90er. Etwa der Pantolette. Aber nichts …
Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen
Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien
Helene Fischer hat ihrer Krankheit am Freitag in Wien ihr Comeback gegeben. Sie rührte die Zuschauer mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.
Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien
Emotionaler Ausbruch: Als Helene Fischer spricht, erlebt die ganze Stadthalle einen Gänsehaut-Moment
Zehn Tage war sie krank, sieben Konzerte musste sie absagen, endlich konnte Helene Fischer wieder auf die Bühne. In Wien gab sie ihr Comeback - mit emotionalen Momenten. 
Emotionaler Ausbruch: Als Helene Fischer spricht, erlebt die ganze Stadthalle einen Gänsehaut-Moment

Kommentare