+
Sängerin Mireille Mathieu und Bertelsmann-Chefin Liz Mohn spenden sich gegenseitig Trost.

400 Gäste verabschieden sich von "Monti" Lüftner

München - Rund 400 Gäste, darunter zahlreiche Prominente, haben am Montagmittag in der Hofkirche der Münchner Residenz dem gestorbenen Musikmanager Egmont “Monti“ Lüftner die letzte Ehre erwiesen.

In einer fast zweistündigen Trauerfeier verabschiedeten sie sich von dem in einem Kirschholz-Sarg aufgebahrten Toten. Lüftner war am 7. Mai nahe München in einem Wertstoffhof von einem Lastwagen überrollt worden. Er starb im Alter von 77 Jahren.

Unter den Gästen waren die Sänger Peter Maffay und Udo Jürgens , die Schauspielerin Veronica Ferres und Bertelsmann-Chefin Liz Mohn. Zu der Trauerfeier waren nur geladene Freunde und Wegbegleiter sowie wenige Journalisten zugelassen. Die Tochter Lüftners, Tracy Tarrach, hielt eine Ansprache. Es spielten Haindling, Claudia Koreck sang das Lied “Weilst a Herz hast wia a Bergwerk“.

Lüftners 16-jährige Tochter Tracy und deren Mutter, die frühere RTL-Moderatorin Isolde Tarrach.

Der gebürtige Österreicher hatte als früherer Chef der Musikfirma “Ariola“ und Vorstandsmitglied bei Bertelsmann Musiker wie Whitney Houston, Peter Alexander oder Udo Jürgens sowie die Band “Boney M.“ berühmt gemacht. Lüftner war eine der schillerndsten Figuren des Münchner Nachtlebens und organisierte jedes Jahr den “Monti-Cup“, ein Golf- und Tennis-Turnier für Prominente. Wie von Besuchern der Trauerfeier zu erfahren war, sollte Lüftner am Montagabend eingeäschert und am Dienstag im Münchner Nobel- Stadtviertel Bogenhausen beigesetzt werden. Auf dem Alten Bogenhausener Friedhof (St.Georg) haben viele berühmte Münchner wie Erich Kästner, Liesl Karlstadt und Rainer Werner Fassbinder ihre letzte Ruhestätte gefunden.

dpa

Bilder von der Trauerfeier

Abschied von Musiklegende Monti Lüftner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe

Kommentare