+
Der Schlagersänger Heino und seine Frau Hannelore warten am Mittwoch im Landgericht in Köln auf den Prozessbeginn.

Heino als Zeuge vor Gericht  

Köln - Heino und seine Frau Hannelore sind als Zeugen vom Landgericht Köln vorgeladen worden. Im Prozess geht es um eine Ausfallversicherung in Höhe von drei Millionen Euro. 

Heino (70) hat sich am Mittwoch vor dem Landgericht Köln gegen den Vorwurf verteidigt, bei einer Versicherung falsche Angaben über seinen Gesundheitszustand gemacht zu haben. Der Volksmusik-Sänger war als Zeuge geladen worden. Es geht um einen juristischen Streit zwischen seinem Tournee-Veranstalter Kult Musik und der Gothaer Versicherung

Heino (70) hatte vor zwei Jahren eine Tournee aus Krankheitsgründen abgesagt - dafür will Kult Musik eine Ausfallversicherung in Höhe von drei Millionen Euro in Anspruch nehmen.

Die Gothaer Versicherung will aber nicht zahlen. Begründung: Heino habe vor Abschluss der Versicherung verschwiegen, dass er gesundheitlich angeschlagen gewesen sei.

“Ich war nie im Leben krank“, beteuerte Heino vor Gericht. Die Vorsitzende Richterin hielt ihm dagegen vor, in zwei Jahren 120 Mal beim Arzt gewesen zu sein.

Seine Hausärztin habe ihm allein 30 Mal jeweils 20 Schlaftabletten verschrieben. Heino entgegnete darauf, die Tabletten habe er meist an seine Frau Hannelore weitergegeben oder an Bandmitglieder verteilt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Kommentare