+
Hape Kerkeling (links) und Harald Schmidt bei der Bambi-Verleihung 2007. 

Jeder fünfte Zuschauer will Kerkeling als Schmidts Partner

Hamburg - Jeder fünfte Fernsehzuschauer wünscht sich Komiker Hape Kerkeling als Partner von Harald Schmidt in dessen neuer Show.

18 Prozent sprachen sich bei einer Umfrage für die Zeitschrift “TV Guide“ für Kerkeling als Schmidt-Partner aus.

Auf den weiteren Plätzen folgen Mario Barth (15 Prozent) und Anke Engelke (13 Prozent). Auf dem letzten Platz landete der “Switch-Reloaded“-Star Michael Kessler. Bei den jungen Zuschauern liegt Mario Barth laut Mitteilung vom Mittwoch ganz vorn. 24 Prozent der 14- bis 29-Jährigen wollen den Berliner Comedian an Schmidts Seite sehen. Im Osten Deutschlands ist hingegen Anke Engelke am beliebtesten. Für die Umfrage wurden 1.003 Personen befragt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare