+
Hape Kerkeling (links) und Harald Schmidt bei der Bambi-Verleihung 2007. 

Jeder fünfte Zuschauer will Kerkeling als Schmidts Partner

Hamburg - Jeder fünfte Fernsehzuschauer wünscht sich Komiker Hape Kerkeling als Partner von Harald Schmidt in dessen neuer Show.

18 Prozent sprachen sich bei einer Umfrage für die Zeitschrift “TV Guide“ für Kerkeling als Schmidt-Partner aus.

Auf den weiteren Plätzen folgen Mario Barth (15 Prozent) und Anke Engelke (13 Prozent). Auf dem letzten Platz landete der “Switch-Reloaded“-Star Michael Kessler. Bei den jungen Zuschauern liegt Mario Barth laut Mitteilung vom Mittwoch ganz vorn. 24 Prozent der 14- bis 29-Jährigen wollen den Berliner Comedian an Schmidts Seite sehen. Im Osten Deutschlands ist hingegen Anke Engelke am beliebtesten. Für die Umfrage wurden 1.003 Personen befragt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare