+
Hape Kerkeling (links) und Harald Schmidt bei der Bambi-Verleihung 2007. 

Jeder fünfte Zuschauer will Kerkeling als Schmidts Partner

Hamburg - Jeder fünfte Fernsehzuschauer wünscht sich Komiker Hape Kerkeling als Partner von Harald Schmidt in dessen neuer Show.

18 Prozent sprachen sich bei einer Umfrage für die Zeitschrift “TV Guide“ für Kerkeling als Schmidt-Partner aus.

Auf den weiteren Plätzen folgen Mario Barth (15 Prozent) und Anke Engelke (13 Prozent). Auf dem letzten Platz landete der “Switch-Reloaded“-Star Michael Kessler. Bei den jungen Zuschauern liegt Mario Barth laut Mitteilung vom Mittwoch ganz vorn. 24 Prozent der 14- bis 29-Jährigen wollen den Berliner Comedian an Schmidts Seite sehen. Im Osten Deutschlands ist hingegen Anke Engelke am beliebtesten. Für die Umfrage wurden 1.003 Personen befragt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare