+
Zeichner und Karikaturist Paul Flora bei der Eröffnung einer Ausstellung in Steingau (2006)

Karikaturist Paul Flora gestorben

Frankfurt/Zürich - Der Zeichner und Karikaturist Paul Flora ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 86 Jahren.

Der Österreicher, der am 29. Juni 1922 in Südtirol geboren wurde und in Innsbruck aufwuchs, hat bei Diogenes rund 30 eigene Bücher herausgebracht. Etwa ebenso viele weitere Titel anderer Autoren hat er illustriert. Von 1957 bis 1972 zeichnete er zudem für die Wochenzeitung “Die Zeit“. Flora wurde vielfach für sein Werk ausgezeichnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Es gibt Menschen, die tragen ihr Leben lang das gleiche Parfüm. Andere lieben die Veränderung - aber sind überfordert von der großen Auswahl im Handel. Wie finde ich …
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Das Schönheitsideal einer jungen, straffen Haut ist allgegenwärtig. Kein Wunder, dass die Kosmetikindustrie mit zahlreichen Anti-Falten-Cremes wirbt. Viele Produkte …
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl

Kommentare