Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
+
"Hallöchen, Popöchen!": 2005 alberten Peter André und Katie Price noch verliebt herum.

Katie Price und Peter André: Ehe-Aus - Ist sie fremdgegangen?

London - Alles Aus: Das britische Busenwunder Katie Price (30, Künstlername: "Jordan") und ihr Mann, der Sänger Peter Andre (36), trennen sich. Peter hat die Schnauze voll und will sich scheiden lassen.

Die Agentur des Paares hat die Trennung nun gegenüber britischen Medien bestätigt.

Die schöne Katie Price

Die Price ist heiß: Fotos der schönen Katie 

Gekriselt hat es bei den beiden gerüchtehalber schon länger. Wie die britische Boulevardzeitung "Daily Mirror" berichtet, platze André engültig der Kragen, als er Fotos zu sehen bekam, auf denen Katie heftig mit einem anderen Mann in einem Nachtclub flirtet.

Katie ist am Boden zerstört: "Pete ist die Liebe meines Lebens - und mein Leben", sagte sie dem "Daily Mirror".  "Wir haben Kinder und ich bin am Boden zerstört nach seiner Entscheidung, sich von mir zu trennen und die Scheidung zu verlangen. Ich habe ihn doch für ein ganzes Leben geheiratet."

Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder: einen Sohn (3 Jahre) und eine Tochter (1). Aus einer früheren Beziehung hat Katie einen sechs Jahre alten Sohn.

Das Paar hatte sich 2004 während einer Staffel des englischen Dschungelcamps "I'm A Celebrity... Get Me Out of Here!" (Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!) kennengelernt und im September 2005 geheiratet.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?
„Baby Nummer vier ist auf dem Weg“
Der Fußballstar und Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft, Wayne Rooney, und seine Ehefrau Coleen (beide 31) erwarten ihr viertes Kind.
„Baby Nummer vier ist auf dem Weg“
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt
Wie "Libération" berichtet, stellte der heute 53-jährige Brad Pitt 2008 die Lichtspezialistin Soudant ein. Wegen unbezahlter Rechnungen und Rufschädigung muss ihr Pitt …
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
John Lennons Witwe ist vor Gericht gezogen, weil ein Hamburger Kneipier seinen Laden "Yoko Mono Bar" nannte. Die New Yorker Künstlerin bekam Recht, der Bar-Besitzer will …
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe

Kommentare