+
Schauspieler Keanu Reeves.

Keanu Reeves spielt bösen Dr. Jekyll

Los Angeles - “Matrix“-Star Keanu Reeves will sich in einer neuen “Jekyll“-Verfilmung von seiner düsteren Seite zeigen.

Dem Filmblatt “Hollywood Reporter“ zufolge plant das Studio Universal eine moderne Leinwandversion von Robert Louis Stevensons Romanklassiker “Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ mit Reeves in der Hauptrolle des Arztes mit einer gespaltenen Persönlichkeit.

Drehbuchautor Justin Haythe (“Zeiten des Aufruhrs“) arbeitet derzeit an dem Skript. Die Regie soll der dänische Filmemacher Nicolas Winding Refn übernehmen, der zuvor die Thrillerserie “Pusher“ drehte. Mit dem düsteren Streifen “Fear X“ gab er 2002 sein englischsprachiges Leinwanddebüt. Reeves war zuletzt in “Der Tag, an dem die Erde stillstand“ in der Rolle eines mysteriösen Außerirdischen im Kino zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Stockholm - Am Donnerstag feiert die süße Prinzessin Estelle ihren fünften Geburtstag. Anlässlich dessen veröffentlichte das schwedische Königshaus neue …
Neue Fotos: Prinzessin Estelle feiert fünften Geburtstag
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Der kommende Sommer gehört dem Gedenken an Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren starb. Ein Denkmal soll sie bekommen und einen Garten mit Vergissmeinnicht. Den Auftakt …
Lady Di und die Kleider einer Selbstbewussten
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Die aus der Karibik stammende R'n'B-Sängerin hat schon viele Auszeichnungen für ihre Musik erhalten, nun wird sie für ihre Charity-Arbeit geehrt: Die US-Universität …
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen
New York - R'n'B-Sängerin Rihanna wird von der US-Universität Harvard für ihre Charity-Arbeit geehrt. Die 29-Jährige wird als „Humanitarian of the Year“ ausgezeichnet.
Rihanna bekommt Menschlichkeitspreis verliehen

Kommentare