+
Der King of Pop hat schon länger Probleme mit seiner Haut.

Schockierende Diagnose

Michael Jackson kämpft gegen Hautkrebs

Schockierende Diagnose für Michael Jackson: Der King of Pop hat Hautkrebs. Das berichtet die Londoner „Sun“.

Wenige Wochen vor seinem geplanten Comback haben Mediziner an seinem Oberkörper und Gesicht Zellveränderungen entdeckt, die sich zu Krebs entwickeln könnten.

Die 50 geplanten und bereits ausverkauften Konzerte in der Londoner O2-Arena will der Popstar trotzdem nicht absagen. Seine Mitarbeiter versichern, der Sänger sei fit und in der Lage, die anstrengenden Shows zu bewältigten. „Michael war zunächst sehr betroffen, sagte dann aber, die Ärzte hätten ihm versichert, dass sie die Krankheit im Griff hätten und er wieder genesen werde.

Die Diagnose bekam Jackson Mitte April bei einer Untersuchung im Cedars-Sinai Krankenhaus in Los Angeles. Die Krankheit hängt möglicherweise mit seiner Hautkrankheit Vitiligo zusammen, der so genannten Weißflecken-Krankheit, an der Jackson seit mehreren Jahren leidet.

Weitere Informationen unter www.thesun.co.uk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare