+
Kidman hat keine Zeit für Woody-Allen-Film.

Nicole Kidman hat keine Zeit für Woody-Allen-Film

Los Angeles - Die erste geplante Zusammenarbeit von Hollywood-Star Nicole Kidman und US-Regisseur Woody Allen ist geplatzt.

Die Oscar-Preisträgerin hat ihre Zusage für das noch titellose Projekt des New Yorker Filmemachers aus Termingründen zurückgezogen, berichtet das US-Filmblatt “Variety“. Kidman dreht in diesem Sommer mit Aaron Eckhart an der US-Ostküste den Streifen “Rabbit Hole“. Ebenfalls im Sommer will auch Allen mit den Dreharbeiten in London beginnen.

Allen hat bereits Stars wie Antonio Banderas, Freida Pinto, Naomi Watts, Josh Brolin und Anthony Hopkins für sein nächstes Projekt verpflichten können. Die spanische Schauspielerin Penélope Cruz hatte mit ihrem Auftritt in Woody Allens Komödie “Vicky Cristina Barcelona“ in diesem Jahr den Nebenrollen-Oscar gewonnen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare