+
Am 1. Februar passierte es: Während einer Bühnenshow zum Superbowle war Janet Jacksons bloße Brust zu sehen.

"Nipplegate": Prozess um Janet Jacksons bloße Brust

Washington - Vor fünf Jahren standen Janet Jackson und Justin Timberlake gemeinsam beim Superbowl auf der Bühne. Er

Mehr als fünf Jahre nach dem Skandal um Janet Jacksons entblößte Brust bei der US-Superbowl-Show geht der Justizstreit in eine neue Runde. Der Oberste Gerichtshof der USA wies am Montag ein Bundesberufungsgericht an, erneut zu prüfen, ob der Fernsehsender CBS für den als “Nipplegate“ bekannten Vorfall eine Geldbuße von 550.000 Dollar zahlen muss.

Die Medienkontrollkommission (FCC) hatte seinerzeit diese Rekordstrafe wegen öffentlicher “Obszönität“ gegen den Sender verhängt, der die Veranstaltung am 1. Februar 2004 übertragen hatte. CBS legte Widerspruch ein, und die Berufungsinstanz in Philadelphia (Pennsylvania) entschied dann im vergangenen Jahr, dass der Sender nicht für den Vorgang verantwortlich sei. Die Entblößung sei “versehentlich“ erfolgt und habe zudem nur Sekunden lang gedauert.

Der Fall landete schließlich zur Klärung vor dem Supreme Court, der die Entscheidung des Berufungsgerichts nun aufhob und eine neue Bewertung anordnete. Bei dem Auftritt in der Superbowl-Halbzeit hatte Sänger Justin Timberlake seiner Duettpartnerin plötzlich das Top weggerissen und damit ihre rechte Brust entblößt. 90 Millionen Menschen saßen damals vor dem Fernseher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare