+
Startenor Jose Carreras (62) tritt von der Opernbühne ab. 

Opernstar Carreras tritt von der Bühne ab

London/Madrid  - Rund 51 Jahre nach seinem ersten Auftritt hat der spanische Startenor Jose Carreras das Ende seiner Opernkarriere angekündigt.

Den körperlichen Strapazen einer Bühnenrolle sei er nicht mehr gewachsen, vertraute der 62-jährige Sänger der britischen Zeitung "The Times" an. Er wolle sich künftig auf Konzerte beschränken. "Wenn das Repertoire meinen Bedürfnissen angepasst wird, ist das kein Problem", sagte Carreras, der 1988 eine lebensgefährliche Leukämie-Erkrankung überstanden hatte.

"Meine Opernkarriere aber ist vorbei - es sei denn, die Umstände verbessern sich." Zur Zeit gibt der Sänger jährlich etwa 50 Konzerte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Der Alte" ist wieder vorne
Die ZDF-Krimi-Serie "Der Alte" ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein …
"Der Alte" ist wieder vorne
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Die US-israelische Schauspielerin Natalie Portman will nicht als Unterstützerin von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wahrgenommen werden.
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Sting nervös vor Geburtstagskonzert für Queen
Der britische Musiker Sting ist große Auftritte gewohnt. Aber auch er hat vor dem anstehenden Geburtstagskonzert für Queen Elizabeth II. etwas Lampenfieber. Sorgen …
Sting nervös vor Geburtstagskonzert für Queen
Spardruck bei ARD verunsichert freie Mitarbeiter
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat Angebote im Fernsehen, Radio und Internet. Muss das Programm künftig eingeschränkt werden? Eine große Gruppe unter den …
Spardruck bei ARD verunsichert freie Mitarbeiter

Kommentare