+
Lady Gaga (23) in Arbeitskleidung während eines Konzerts. 

Polizisten halten Lady Gaga für eine Prostituierte

Moskau - Das kommt davon, wenn man immer so knapp bekleidet herumläuft: Lady Gaga (23) wurde von russischen Polizisten für eine Prostituierte gehalten.

Wie die amerikanische Zeitung „Kansas City´Star“ berichtet, erzählte die Sängerin („Pokerface“) ihren Fans bei einem Konzert in Sydney (Australien) von diesem Vorfall.

In einem hautengen Lederanzug ließ sie sich über den Roten Platz chauffieren. Da forderte sie ihren Fahrer auf, anzuhalten und Fotos von ihr zu knipsen.

Gaga berichtete: „Ich hatte gerade ein Foto-Shooting. Wie aus dem Nichts tauchten Polizisten auf und schnippten mit ihren Fingern. Ich denke, auf russisch bedeutet das: Hure.“ Im Gefängnis landete Lady Gaga deswegen aber nicht.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare