+
RTL II verlängert das bunte Treiben im Container. 

Big Brother: RTL II verschiebt Finale

Köln - Lilly, Porno-Klaus und Co. müssen länger als geplant im TV-Container ausharren. Der Grund: RTL II hat das "Big-Brother"-Finale verschoben. 

Der Sender verlängert die derzeit laufende zehnte Staffel der Reality-Show wegen des Quotenerfolgs um 63 Tage. Das Finale wird vom 7. Juni auf den 9. August verschoben. Die Show läuft damit 211 Tage lang, wie der Sender am Donnerstag mitteilte.

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Die Sendung wird täglich um 19.00 Uhr ausgestrahlt; montags gibt es zusätzlich eine Live-Show um 21.15 Uhr, in der die Zuschauer Kandidaten aus dem Container wählen können. Die aktuelle “Big Brother“-Reihe ist nach RTL-II-Angaben mit durchschnittlich 1,24 Millionen Zuschauern die erfolgreichste Staffel seit fünf Jahren. Bei den jüngeren Zuschauern von 14 bis 49 Jahren, die für die Werbung wichtig sind, liegt der Marktanteil bei 8,6 Prozent - deutlich über dem RTL-II-Schnitt von 6,2 Prozent (Jahreswert 2009). Produzent des Formats ist Endemol Deutschland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare